Transport und mehr Transport und mehr search
Transportunternehmen

Wenn es Firmen gibt, die heute eine fundamentale Bedeutung im Bereich der Wirtschaft und der Aufrechterhaltung der Infrastruktur haben, dann sind es Transportunternehmen. Ohne diese würden sich die logistischen Herausforderungen der modernen Welt nicht mehr meistern lassen. Sie bewegen Güter nicht nur durch ein Land, sondern um die ganze Welt und beliefern in ihren Endstrukturen die Warenhäuser und Personen in allen Städten und selbst noch in den kleinsten Dörfern. Für solche Unternehmen stehen allerdings enorme Herausforderungen im Raum, die es zu meistern gilt. 

Global, mittelständisch und klein  

Transportunternehmen, wie die Hummer GmbH, gibt es in allen Größenordnungen. Auf der einen Seite sind es vor allem die globalen Akteure. Sie sind es, die den internationalen Handel am Leben erhalten und dafür sorgen, dass Güter aus den entferntesten Regionen der Welt, an jeden anderen Ort gebracht werden können. Dies geschieht heute entweder auf dem Luftweg oder zum größten Teil immer noch per Schiff. Allein hier ist der Aufwand beträchtlich, denn die Einfuhr von Waren und Lebensmitteln erfordert unzählige Genehmigungen, die in den gigantischen Stückzahlen auch noch mit entsprechenden Zollabgaben verbunden sein können. Zudem müssen Formulare vorgelegt und bewilligt werden, die an jedem Hafen der Welt unterschiedlich ausfallen können. Die global agierenden Unternehmen bilden quasi das Rückgrat für alle anderen Firmen, die dann im Kleinen aktiv werden.

Mittelständische Unternehmen sind meist nur national vertreten und liefern Waren auch schon mal zu den Grenzen eines Kontinentes. Sie transportieren zu einem großen Teil Baumaterialen und Lebensmittel zu den Händlern und Supermärkten und stellen somit eine gewisse Grundversorgung sicher. Die kleinen Firmen sind es dann, die bis zu den Endkunden liefern, wobei hier auch Lieferdienste nicht vergessen werden dürfen, die international aktiv sind und dennoch ihre Wagen bis in die kleinsten Dörfer entsenden, um Pakete zustellen zu können.   

Jeden Tag komplexer  

Dieser doch recht grobe Blick auf die bestehenden Strukturen macht leider nicht deutlich, dass sich das Geschäft mit dem Transport jeden Tag immer komplexer gestaltet. Neuste Technologien werden integriert und lösen Schritt für Schritt bestehende Methoden ab. Diese müssen dann zum Teil auf ein globales Netzwerk übertragen werden, um eine genaue Koordination aller beteiligten zu erreichen. Dabei ist es vor allem die Geschwindigkeit, die heute mehr zählt, als alle anderen Faktoren. Käufer und Händler erwarten ihre Waren mittlerweile binnen Tagesfrist oder per Overnight Lieferung. Um derartige Angebote zu verwirklichen, müssen enorme Anstrengungen unternommen werden. Dabei erhalten die Kunden nur einen kleinen Einblick in die Welt des Transportgeschäftes, denn wenn sie ihr Paket entgegen nehmen, haben sie es mit dem letzten Glied in einer extrem komplexen Kette von Abläufen zu tun. 

Neue Start-ups  

Doch es ist noch Platz in der Branche. In den letzten Jahren haben sich im Bereich der Transportunternehmen immer wieder neue Start-ups entwickelt, die weitere Lücken füllen. Dass in diesem Zusammenhang noch ausreichend Potenzial besteht, zeigt auch die Tatsache, dass nach schnelleren Wegen gesucht wird, um ein Objekt oder eine Lieferung von A nach B zu bringen. Besonders im Bereich der Sondertransporte bestehen noch ungeahnte Kapazitäten, denn die Durchführung von Schwerlasttransporten oder das Bewegen gefährlicher Substanzen, ist auch heute nur mit einem hohen Risiko möglich.

über mich

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog. Heute möchte ich etwas zum Thema Transportation schreiben. Dies ist ein sehr wichtiges Thema, mit dem jeder von uns täglich konfrontiert ist. Alle Waren, Gegenstände und Besitztümer mit denen wir umgeben sind, müssen bewegt, also transportiert werden, um zu uns zu gelangen. Dies betrifft die Dachziegel, auf dem Dach des Hauses, in welchem wir uns gerade befinden ebenso, wie die Lebensmittel, die sich in unserem Kühlschrank befinden, oder das Spielzeug mit denen sich unser Nachwuchs im Kinderzimmer vergnügt. Alle Waren und Verbrauchsgüter, die wir täglich hundertfach nutzen, unterliegen der Notwendigkeit des Transportes von A dem Hersteller oder Verkäufer nach B dem Nutzer oder Verbraucher.

Suche
Kategorien blog transporte Archiv 2017 2018 letzte Posts Transportunternehmen

Wenn es Firmen gibt, die heute eine fundamentale Bedeutung im Bereich der Wirtschaft und der Aufrechterhaltung der …

Übersiedlungen und Planungen

Wenn sich die Wohnsituation verändert, geht dies mit sehr vielen Aufgaben einher. Immerhin muss der Umzug gut organ…

2018